Freibad

Naturerlebnisbad Kemnather Land

Zuletzt aktualisiert am 05.09.2022 um 09:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert am 06.09.2022 um 06:00 Uhr.

Liebe Badegäste,

wir bedanken uns für Ihren Besuch und freuen uns auf die nächste Saison 2023.

 

Das Naturerlebnisbad im Kemnather Land

Öffentliche Bäder sind ein unverzichtbarer Bestandteil für eine Region und ein wichtiger Ort für die Freizeitgestaltung
in der Sommerzeit für Jung und Alt.

Das 2010 komplett umgestaltete Naturerlebnisbad fügt sich hervorragend in die naturbelassene Umgebung ein und ist nicht nur optisch ein absoluter Hingucker, sondern hat auch in Sachen Badespaß einiges zu bieten.

Natur

  • Biologische Wasseraufbereitung
    mit natürlicher Wassertemperatur
  • große Liegewiese mit altem
    Baumbestand
  • 50 Meter Schwimmbecken
  • Nichtschwimmerbereich
  • Kleinkind Wasserspielplatz
  • Sprunganlage mit 1,3 und
    5 Meter Höhe
  • Breitwellenrutsche
  • Matschspielplatz
  • Beach-Volleyballfeld
  • Minigolfanlage

Spaß

  • Sandlagune und Sandstrand
  • Gastronomie
  • Strandkörbe

Erholung

Den Sommer genießen - Natur Pur.

Urlaub und Erholung im Naturerlebnisbad.

Badespaß ohne Zusätze

Unser Sandstrand sorgt für die perfekte Urlaubsstimmung

Der besondere Charme des Naturerlebnisbades im Kemnather Land wird durch die Kombination verschiedener Ausstattungsmerkmale
im Badebereich und der landschaftsarchitektonisch harmonisch integrierten Grünanlagen erreicht. Der Sandstrand ist dabei der Publikumsmagnet des Familienbades, der über eine Sandlagune direkt in den Flachwasserbereich integriert worden ist und für Urlaubsstimmung und Freizeitspaß sorgt.

Auch Sport und Spaß kommen im Naturerlebnisbad im Kemnather Land nicht zu kurz.

Mehrere 50-m-Bahnen bieten Schwimmsportlern fantastische Möglichkeiten, im naturnahen Wasser zu trainieren. Die 1-, 3- und
5-m-hohe Sprunganlage, ein Beach-Volleyball-Feld sowie Tischtennisplatten und die große neue Breitwellenrutsche bringen Kindern und Jugendlichen großen Badespaß. Im separaten
Planschbecken können die Kleinsten ganz in Ruhe das Element Wasser für sich entdecken.

Etwas Gutes für die Gesundheit tun

Das neue Kneipbecken sorgt nicht nur für eine willkommene Abkühlung, sondern ist gleichzeitig auch noch sehr gesund.

Gastronomie am Naturerlebnisbad

An unserem Kiosk kann man sich eine verdiente Pause vom Badespaß gönnen und sich ein kühles Getränk, ein Eis oder auch ein Stück Pizza schmecken lassen.

Hervorragende Wasserqualität - Nachhaltig & umweltfreundlich

Das Naturerlebnisbad im Kemnather Land bietet ein unvergleichliches Badevergnügen unter anderem durch die hervorragende Qualität des Badewassers. Während konventionelle kommunale Freibäder auf Chlor oder Ozon zur Desinfektion des Wassers angewiesen sind, wird das Badewasser im Naturerlebnisbad im Kemnather Land über einen Geomatrix® Bodenfilter (Pflanzenfilter) geleitet, der eine perfekt gesteuerte, biologisch aktivierte Filtration ohne chemische Zusätze ermöglicht. Mikroorganismen sorgen für das ökologische Gleichgewicht und die Sauberkeit des Wassers.

Ökonomische und Ökologische Aspekte

In einem Naturbad wird das Wasser durch flache Uferzonen erwärmt und somit wird keine Heizung mehr benötigt.

Neben den ökonomischen sprechen auch die ökologischen Aspekte in der Regel eine klare Sprache. Weniger Energieverbrauch und das Wegfallen der fossilen Brennstoffe sowie Schonung der Wasserressourcen durch chemikalienfreies Baden sind nur einige der Vorteile eines Naturfreibades aus ökologischer Sicht. Um weiterhin Natürlichkeit und Funktionalität miteinander zu verbinden, sind neben den klassischen Baustoffen Stahl, Kunststoff und Beton auch Naturmaterialien wie Stein, Sand oder Holz direkt im oder am Wasser verbaut worden. So sind für den Besucher Uferbereiche mit naturnahem Charakter entstanden – und damit Lebens- und Erholungswelten, die eine ganz besondere Badeatmosphäre schaffen.

Sand

Stein

Holz

Modernste Technik

Die hervorragende Wasserqualität ist neben der intelligenten Strömungstechnik im Becken fast ausschließlich auf die Reinigungsleistung des Geomatrix® Bodenfilters zurückzuführen.

Die Schilfpflanzen, mit denen der Geomatrix® Bodenfilter bepflanzt ist, begünstigen mit ihrem Wurzelraum (Rhizosphäre) ein abwechslungsreiches Bodenmilieu, wodurch sich eine reichhaltige mikrobielle Flora einstellt und sich Milliarden von Mikroorganismen auf dem Filterkörper ansiedeln. Diese reinigen dann das Badewasser sehr effizient. Um den Filter von den Störungen des Badebetriebes zu trennen, ist der Regenerationsbereich separat angelegt.

Der Wasserkreislauf des Naturerlebnisbades im Kemnather Land wird komplett durch eine magnetisch-induktive Durchflussmessung (MID) gesteuert und besitzt damit ein hohes Maß an Regulierungsmöglichkeiten. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf der ausreichenden Dimensionierung des Wasserkreislaufes, um auch bei hohen Besucherzahlen adäquate Umwälzleistungen zu erbringen.

Optisch erscheint der Geomatrix® Bodenfilter als eine mit Schilf bestandene Kiesfläche, doch unter der Kiesschicht teilt sich der Filter in mehrere Sektoren auf, die nebeneinander angeordnet sind. Diese Sektoren können je nach Wetterbedingung und Anzahl der Badegäste einzeln angesteuert werden. Eine intelligente Steuerung, verbunden mit einem nutzerfreundlichen Prozessleitsystem, übernimmt dabei die Wasserverteilung und Ansteuerung der Geomatrix®.

Campingplatz

Der perfekte Platz zwischen Fichtelgebirge und Steinwald.

Zeltplatz

Ein unvergessliches Erlebnis im Naturparadies.

Gastronomie

Original italienische Pizza und viele andere Köstlichkeiten.